Nachrüstung der Wänden

Strukturschwäche oder Überlastung, dynamische Vibrationen, Setzungen und Verformungen in der Ebene und außerhalb der Ebene können zum Versagen von Strukturen führen. Vor allem in gemauerten Gebäuden gibt es Merkmale, die in Überlastungssituationen Menschenleben gefährden können. Dazu gehören ungepflasterte Brüstungen; unzureichende Verbindungen zu Dach, Boden und Platten; und spröde Elemente. Die Masonry Society, die Federal Emergency Management Agency und andere Organisationen haben festgestellt, dass der Ausfall von URM-Wänden bei Erdbeben zu mehr materiellen Schäden und zum Tod von Menschenleben führt als jede andere Art von Strukturelementen. Dies ging aus den Beobachtungen nach dem Erdbeben in Northridge, Kalifornien, 1994 und in Izmir, Türkei, 1999 hervor. Die Entwicklung wirksamer und erschwinglicher Nachrüstungstechniken für Mauerwerkselemente ist dringend erforderlich.Dazu Nachrüstung der Wänden können sehr wichtig sein.

Die Gebäudebewertung ergab, dass 96 Prozent der Gebäude nachgerüstet werden mussten. Bislang wurde geschätzt, dass nur die Hälfte der Eigentümer Abhilfemaßnahmen ergriffen hat, was auf hohe Nachrüstkosten zurückzuführen ist.

Für die Nachrüstung der zivilen Infrastruktur wurden fremdgebundene faserverstärkte Polymere (FRP) CTech-LLC® Systeme erfolgreich eingesetzt, um die Biege- und Scherleistung von Stahlbeton- und Mauerwerksteilen zu erhöhen. Besteht aus dem Platzieren einer Stange in einer Nut, die in die Oberfläche des zu verstärkenden Elements geschnitten ist.

FRP CTech-LLC® Systeme können als Verstärkungsmaterial verwendet werden, um die Biegefähigkeit von Wänden zu erhöhen. Der erfolgreiche Einsatz von CTech-LLC® Systemen zur Verbesserung der Biegefähigkeit von Stahlbetonbauteilen führte zu einer Ausweitung der Anwendung zur Verstärkung von URM-Wänden. Die Verwendung von CTech-LLC® Systemen ist attraktiv, da sie eine minimale Installationszeit erfordern.

Nachrüstung der Wänden
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.