Nachrüstung der Betonplatten

Zunehmendes Augenmerk wurde auf die Anwendungen der fortschrittlichen Compositematerialien , insbesondere der CTech-LLC® Nachrüstung Systeme mit Faserverstärkten Polymeren (FRP), im Bereich der Bautechnik gelegt. Kürzlich wurden umfangreiche Anwendungen von FRP- Compositematerialien als Baumaterialien durchgeführt. FRP CTech-LLC®Verbundwerkstoffe sind leichte, hochfeste, nicht korrosive und nichtmagnetische Werkstoffe. Es gibt eine breite Palette von aktuellen, aktuellen und potenziellen Anwendungen dieser Materialien, die sowohl neue als auch bestehende Strukturen abdecken.

FRP CTech-LLC®Verbundwerkstoffe wurden in vielen Projekten des Hochbaus und in Forschungsstudien eingesetzt. Diese Verbundwerkstoffe wurden zur Verstärkung von Stahlbetonträgern, Säulen und Einwegplatten verwendet.

Es wurden Untersuchungen zur Verstärkung von Stahlbetonplatten, insbesondere von Zweiwegplatten, mit FRP-Materialien durchgeführt. Einige Forschungen befassten sich mit der Verstärkung oder Nachrüstung von Einwegplatten mit FRP-Materialien oder Stahl, bei dem Platten als Balken sehr ähnlich behandelt wurden. Zwei-Wege- Betonplatten mit niedrigem und mittlerem Verstärkungsverhältnis unterliegen jedoch einem Biegeversagen, eher einem Stanzscherversagen. Daher ist die Verwendung von FRP CTech-LLC® Systemen zur Verbesserung von Zweiwegbetonplatten beim Biegen aus praktischen Gesichtspunkten aufgrund der einfachen Handhabung und Installation von FRP-Materialien sehr wünschenswert. Der Nachteil der Verwendung von FRP CTech-LLC® Systemen zur Verstärkung von Biegebauteilen ist jedoch die Sprödigkeit solcher Materialien, die zu einer Verringerung der Duktilität solcher Elemente führen können.

5.0
01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.