Nachrüstung von Säulen

In den letzten Jahren hat die Verstärkung einen zunehmenden Bedarf nach Wiederherstellung, Stärkung oder Verstärkung und Verbesserung bestehender Strukturen erfahren. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie z. B. Umweltverschlechterung, Unzulänglichkeiten bei der Konstruktion, unzureichende Konstruktionspraktiken, mangelnde regelmäßige Wartung, Überarbeitung der Verhaltensregeln, Zunahme der Lasten und seismische Bedingungen usw.

Alle Gebäude sind anfällig für Schäden während eines Erdbebens. Während eines schweren Erdbebens wird die Struktur wahrscheinlich inelastisch verformt und muss von der Duktilität und der Energieabsorptionskapazität abhängen, um einen Kollaps zu vermeiden. Gebäude, die für die Schwerkraftbelastung ausgelegt sind, müssen verstärkt werden, um Festigkeit, Steifigkeit und Verformbarkeit zu erhöhen.

Untersuchungen zum Verhalten von rechteckigen Säulen im großen Maßstab zeigen, dass das höhere Seitenverhältnis zu einer Verringerung des Einschlussdrucks führte und die Druckfestigkeit einer begrenzten Säule mit zunehmendem Eckenradius anstieg. Das Verhalten von GFRP-ummantelten Betonzylindern mit unterschiedlichen Umhüllungsmaterialien und Verbindungsdimensionen wurde mit der Finite-Elemente-Methode (FEM) und anderen analytischen Methoden untersucht. Es wurde festgestellt, dass die Tragfähigkeit der umwickelten Betonkonstruktion von mechanischen Eigenschaften wie dem Elastizitätsmodul der Zugspannung und dem Poisson-Verhältnis der Ummantelungsbahn bestimmt wird.

Nach durchgeführten Tests an Modellen mit kreisförmigen zylindrischen Säulen aus Beton mit FRP-Mänteln, die für unterschiedliche Zylinderhöhen axial belastet wurden, wurde festgestellt, dass die Zunahme der Anzahl der Schichten zu einer Erhöhung der maximalen Belastung führte. Die Forscher führten Tests an einer quadratischen prismatischen Betonsäule durch, die mit einem äußeren Glasfaserverbund verstärkt wurde. Es wurde festgestellt, dass die Steifigkeit der aufgebrachten GFRP-Jacke der Schlüsselparameter bei der Gestaltung von Nachrüstungen für externe Jacken war.

Sie untersuchten auch das Erdbebenverhalten von Verstärkte Betonsäulen mit Stahl und GFRP. Es wurde der Schluss gezogen, dass die Verwendung von FRP die Festigkeit, Duktilität und Energieabsorptionskapazität von Säulen signifikant verbessert. Im Jahr 2003 wurde die Nachrüstung quadratischer Betonsäulen mit kohlefaserverstärktem Polymer (CFRP) auf Erdbebenfestigkeit untersucht.

Es wurde festgestellt, dass die stärkung mit CFRP an kritischen Stellen die Duktilität, die Energiedissipationskapazität und die Festigkeit aller minderwertigen Mitglieder erhöhte.

Nachrüstung von Säulen
5 (100%) 1 vote[s]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.